Hausmittel, Heilpflanzen, Antibiotika… - Was soll ich tun?

In der heutigen Zeit werden Antibiotika häufig, manche sagen auch zu häufig, angewendet. Es zeichnet sich bereits ab, dass die gängigen Standard-Antibiotika bei der Behandlung von bakteriellen Infekten ihre Wirksamkeit verlieren. Gibt es Alternativen? Ein intaktes Immunsystem ist immer die beste Voraussetzung. Es gilt die gesundmachenden und die krankmachenden Keime ständig in Einklang zu bringen. Hausmittel, aber auch pflanzliche Arzneimittel, wie z.B. Echinacea sind in vielen Fällen hilfreich. Selbst, wenn der Infekt da ist, hat die Natur noch Einiges zu bieten: Kapuzinerkresse, Meerrettich und Thymian sind Beispiele dafür. Erika Miéville, Apothekerin für Naturheilverfahren und Homöopathie, zeigt verschiedene Wege auf, die den Körper in Balance halten, um Krankheiten zu vermeiden oder soweit möglich, selbst zu behandeln.

Veranstaltungsnummer: 30224
Zeit: Donnerstag, 28. März 2019, 19.00 bis 20.30 Uhr
Gebühr: 3,50 Euro
Leitung: Erika Miéville, Apothekerin
Ort: Volkshochschule Bremerhaven, Lloydstraße 15

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule Bremerhaven.